Kasseler mit Rösti-Haube

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   Goudakäse  
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL   Paniermehl  
  •     Salz  
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer  
  • 1 EL   getrockneter Majoran  
  • 4 Scheiben (à 150 g)  Kasseler (ohne Knochen) 
  • 850 g   Broccoli  
  • 40 g   Butter  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Käse reiben. Kartoffeln schälen, gründlich waschen und grob raspeln. Kartoffeln, Ei und Paniermehl vermengen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Fleisch waschen, trocken tupfen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Kartoffelmasse darauf verteilen, mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Inzwischen Broccoli waschen, putzen, in Röschen schneiden und die Stiele eventuell in Scheiben schneiden. Broccoli in kochendes Salzwasser geben und 12-14 Minuten garen. Butter erwärmen. Broccoli abgießen. Überbackenes Kasseler und Broccoli mit Butter übergossen auf einer Platte servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved