Kasseler Überbacken

4
(3) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Zwiebeln  
  • 200 g   Broccoli  
  • 300 g   festkochende Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 350 g   Champignons  
  • 75 g   Goudakäse  
  • 2 EL   Öl  
  • 4 Scheiben   ausgelöstes Kasselerkotelett (à ca. 150 g) 
  • 1-2 EL   Mehl  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  •     Zitronensaft  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Broccoli putzen, waschen und Röschen von den Stielen schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Tomaten waschen und halbieren. Champignons putzen und säubern. Käse fein reiben. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kasselerscheiben darin ca. 5 Minuten pro Seite braten. Herausnehmen. Zwiebelringe und Champignons darin goldbraun braten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen und ca. 8 Minuten bei mittlerer Hitze köchen lassen. Inzwischen Broccoli in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen. Abgießen und kalt abschrecken. Kasselerscheiben in eine ofenfeste Auflaufform geben. Kartoffeln abgießen. Kartoffelspalten, Kirschtomaten und Broccoli daraufgeben. Soße mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken. Soße darübergießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved