Kasseler zu Mango-Kokos-Curry

Aus LECKER 5/2017
4.5
(4) 4.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Mango  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 1   Zwiebel  
  • 3 EL   Öl  
  • 1 EL   Currypulver  
  • 1 Dose(n) (à 400 ml)  ungesüßte Kokosmilch  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 2 EL   Kokosraspel  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Limettensaft  
  • 4   Kasselerkoteletts (à ca. 200 g) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und ca. 1 cm groß würfeln. Paprika waschen, putzen und würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
Zwiebel und Paprika in 2 EL heißem Öl anbraten, Currypulver einrühren. Kokosmilch zugießen. Ca. 5 Minuten köcheln. Stärke und 2 EL Wasser verrühren, Curry damit binden. Mango und Kokosraspel zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
3.
Inzwischen Koteletts waschen, trocken tupfen und in 1 EL heißem Öl von jeder Seite 3–4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mango-Paprika-Curry anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 630 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved