close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kichererbsen-Croûton-Vibes fürs Avocado-Brot

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Da gibt’s einen Doppel-Crunch-Beat auf die Ohren: Charlene Chick Pea performt mit ihrem gerösteten Ofen-Knusper-Sound und krossem Brot-Support.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose (425 ml)  Kichererbsen  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz, geräuchertes Paprikapulver, Kreuzkümmel  
  • 4-6 Scheiben   Bauernbrot  
  • 1 Rezept   Guacamole  
  • 1/2 Beet   Kresse  
  •     evtl. Sriracha (asiatische Chilisoße) zum Beträufeln 
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen und trocken tupfen. Mit Öl, 1 TL Salz und je 1⁄2 TL Paprika und Kreuzkümmel mischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 25 Minuten rösten, dabei zwischendurch wenden.
2.
Ca. 5 Minuten vor Backzeitende Brotscheiben zu den Kicher­erbsen aufs Blech legen und mitrösten. Röstbrot mit Guacamole bestreichen. Mit Kichererbsen bestreuen. Kresse vom Beet schneiden und darübergeben. Nach Belieben mit Sriracha beträufeln.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved