Kirsch-Sahnetorte

Aus kochen & genießen 7/2012
Kirsch-Sahnetorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2 kg  Sauerkirschen 
  • 200 + 100 g + 2 EL Zucker 
  • 1   Zimtstange 
  •     dünn abgeschälte Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone 
  • 300 Mehl 
  •     Salz 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 175 kalte Butter 
  •     Fett und Mehl 
  •     Mehl 
  •     2 P. Puddingpulver Vanille (zum Kochen; für je 1⁄2 l Milch) 
  • 2–3 EL  Paniermehl 
  • 500 Schlagsahne 
  • 2 Päckchen  Vanillinzucker 
  • 1–2 Päckchen  Sahnefestiger 
  •     Backpapier 
  • 1 kg  Trockenerbsen zum Blindbacken 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen, evtl. ca. 5 zum Verzieren beiseite legen. Rest Kirschen entstielen und entsteinen. Kirschen, 200 g Zucker, Zimt und Zitronenschale in einem großen Topf mischen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen.
2.
Kirschen unter gelegentlichem Rühren aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Gut abtrop­fen ­lassen, den Saft dabei auffangen. Auskühlen lassen. Zimt und Zitronenschale entfernen.
3.
Mehl, 100 g Zucker, 1 Prise Salz, Ei und Butter in Stückchen erst mit dem Handrührgerät und dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
4.
Springform (26 cm Ø) fetten, mit Mehl ausstäuben. Formrand abnehmen. Knapp die Hälfte Teig mit etwas Mehl bestäuben und auf dem Formboden ausrollen. Formrand dar­umschließen. Den übrigen Teig auf etwas Mehl zu einer Rolle (39–40 cm) formen, 10–12 cm breit ausrollen.
5.
Längs in 2 Streifen schneiden. Beide Streifen von der kurzen Seite her aufrollen, nacheinander am Formrand wieder entrollen und unten an den Teigboden drücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
6.
Form mit Backpapier auslegen. Trockenerbsen einfüllen. Im vorge­heizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) auf unterster Schiene 15–20 Minuten vorbacken.
7.
650 ml Kirschsaft abmessen und davon 1⁄2 l aufkochen. 150 ml Saft, Puddingpulver und 2 EL Zucker glatt rühren. Topf vom Herd nehmen. Angerührtes Puddingpulver einrühren, Saft wieder aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln.
8.
Topf vom Herd ziehen und die Kirschen unterheben. Das Kirschkompott ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
9.
Backpapier samt Erbsen aus der Form heben. Den Mürbeteigboden mit Paniermehl bestreuen. Mit Kompott bestreichen. Bei gleicher Temperatur ca. 10 Minuten weiterbacken. Den Ofen herunterschal­ten (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) und die Torte ca. 20 Minuten weiterbacken.
10.
In der Form auskühlen lassen, dabei nach ca. 25 Minuten vorsichtig mit einem Messer vom Formrand lösen.
11.
Sahne steif schlagen, dabei Vanillinzucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle (ca. 13 mm Ø) füllen und dicht an dicht Sahnetupfen auf das Kompott spritzen.
12.
Mit den restlichen Kirschen verzieren.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 420 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved