Kirsch-Schmandkuchen (Diabetiker)

5
(7) 5 Sterne von 5

Zutaten

  • 2   Gläser (720 ml; 370 g Abtr.Gew.) Schattenmorellen (für Diabetiker geeignet)  
  • 200 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 160 g   Diabetikersüße  
  • 1 Prise   Salz  
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 3-4 EL   Milch  
  • 240 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 500 g   Schmand  
  •     Fett für die Fettpfanne 
  •     Diabetikersüße zum Bestreuen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen. Fett in Würfel schneiden. 100 g Diabetikersüße, Fett und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. 4 Eier nach und nach unterrühren. Milch zufügen.
2.
Mehl mit Backpulver mischen und unter die Fett-Eimasse heben. Teig auf eine gefettete Fettpfanne (Jenaer Backschale ca. 35 x 45 cm) geben und glatt streichen. Kirschen darauf verteilen. Schmand, restliche Eier und Diabetikersüße glatt rühren.
3.
Guss über die Kirschen geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach Belieben mit Diabetikersüße bestreuen.
4.
Ergibt ca. 20 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved