Kirsch-Wähe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 50 g   Butter  
  • 125 ml   Milch  
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe  
  • 250 g   Mehl  
  • 130 g   Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Süßkirschen  
  • 500 g   Magerquark  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vaniile Geschmack" (zum Kochen) 
  • 50 g   Cantuccinikekse  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Mehl zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen. Milch lauwarm erwärmen. Hefe in der Milch auflösen. Mehl, 30 g Zucker, 1 Ei, Milch und Butter zu einem glatten Teig kneten. Mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. Quark, 1 Ei, Zitronensaft, Soßenpulver und 100 g Zucker verrühren.
3.
Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Wähenform (unten 28 cm Ø; oben 32 cm Ø) geben und zu einem glatten Boden andrücken, dabei den Teig zu einem Rand hochdrücken. Quarkmasse in die Form geben. Kirschen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen.
4.
Cantuccini zerbröseln. Fertigen Kuchen aus der Form lösen und abkühlen lassen. Vorm Anrichten mit Cantuccinibrösel bestreuen und Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved