Rosenkohl-Wähe mit Eier-Schinken-Milch

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 50 g   Butter  
  • 350 ml   Milch  
  • 10 g   frische Hefe  
  • 250 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 500 g   Rosenkohl  
  • 1 EL   Sonnenblumenöl  
  • 100 g   magere Schinkenwürfel  
  • 1   Zwiebel  
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer  
  •     frisch geriebene Muskatnuss  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett für die Form 
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen und abkühlen lassen. 100 ml Milch und 5 EL Wasser mischen, erwärmen und die Hefe darin auflösen. Mehl und ca. 1 TL Salz in einer Schüssel mischen, Hefemilch und Butter zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes 2–3 Minuten verkneten, bis sich alles als glatter Teig vom Schüsselrand löst. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen
2.
Rosenkohl putzen, waschen und am Strunk kreuzweise einschneiden. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Schinkenwürfel darin ca. 6 Minuten anbraten. Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und nach ca. 3 Minuten zum Schinken geben
3.
Hefeteig nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zum Kreis (ca. 34 cm Ø) ausrollen. Teig halb überklappen, in ein gefettetes Springblech (unten 26 cm Ø; oben 30 cm Ø) legen, aufklappen. Rand leicht andrücken. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und zugedeckt an einem warmen Ort nochmals 15–20 Minuten gehen lassen
4.
250 ml Milch und Eier verquirlen. Schinkenpfanne dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Rosenkohl auf dem Teigboden verteilen. Milchmasse daraufgießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen, evtl. zum Schluss mit Alufolie bedecken. Heiß oder lauwarm servieren
5.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved