Apfel-Schmand-Wähe

Aus kochen & genießen 11/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Apfel-Schmand-Wähe Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 6 EL  Milch 
  • 1⁄2 TL  Zucker 
  • 10 frische Hefe 
  • 200 + etwas Mehl 
  • 2 EL  + etwas weiche Butter 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 4–5 (à 2 g)  leicht gehäufte EL Streusüße mit Stevia-Pflanzenextrakten * 
  •     Salz 
  • 200 Schmand 
  • 150 saure Sahne 
  •     abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone 
  •     1 P. Soßenpulver Vanille (zum Kochen; für 1⁄2 l Milch) 
  • 1   großer säuerlicher Apfel 
  • 2–3 EL  Aprikosenkonfitüre mit Stevia 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen, Zucker und Hefe darin auflösen. 200 g Mehl, 2 EL Butter, 1 Ei, 1–2 EL Stevia und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Hefe­milch zugießen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen glatt verkneten.
2.
Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
3.
Schmand, saure Sahne, 2 Eier, 3 EL Stevia, Zitro­nen­schale, 1 Prise Salz und Soßenpulver verrühren. Hefeteig nochmals durchkneten und auf etwas Mehl rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. In eine gefettete ­Wähen-, Tarte- oder Quiche­form (ca. 24 cm Ø) legen und leicht andrücken.
4.
Schmandmasse auf dem Teig verteilen. Apfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Den Kuchen damit belegen und im ­vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stu­fe 2) ca. 45 Minuten backen.
5.
Herausnehmen. Konfitüre erhitzen, Kuchen damit bestreichen. Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 170 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved