close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Apfel-Schmand-Wähe

Aus kochen & genießen 11/2012
2.5
(2) 2.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 6 EL   Milch  
  • 1⁄2 TL   Zucker  
  • 10 g   frische Hefe  
  • 200 g   + etwas Mehl  
  • 2 EL   + etwas weiche Butter  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 4–5 (à 2 g)  leicht gehäufte EL Streusüße mit Stevia-Pflanzenextrakten *  
  •     Salz  
  • 200 g   Schmand  
  • 150 g   saure Sahne  
  •     abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone 
  •     1 P. Soßenpulver Vanille (zum Kochen; für 1⁄2 l Milch) 
  • 1   großer säuerlicher Apfel  
  • 2–3 EL   Aprikosenkonfitüre mit Stevia  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen, Zucker und Hefe darin auflösen. 200 g Mehl, 2 EL Butter, 1 Ei, 1–2 EL Stevia und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Hefe­milch zugießen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen glatt verkneten.
2.
Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
3.
Schmand, saure Sahne, 2 Eier, 3 EL Stevia, Zitro­nen­schale, 1 Prise Salz und Soßenpulver verrühren. Hefeteig nochmals durchkneten und auf etwas Mehl rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. In eine gefettete ­Wähen-, Tarte- oder Quiche­form (ca. 24 cm Ø) legen und leicht andrücken.
4.
Schmandmasse auf dem Teig verteilen. Apfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Den Kuchen damit belegen und im ­vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stu­fe 2) ca. 45 Minuten backen.
5.
Herausnehmen. Konfitüre erhitzen, Kuchen damit bestreichen. Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved