Kirschkrönchen

Aus LECKER-Sonderheft 4/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • ca. 30   Amarenakirschen (Glas)  
  • 2   kalte frische  
  •     Eiweiß (Gr. M) 
  • 125 g   Zucker  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 150 g   Kokosraspel  
  • ca. 30 (à 4 cm Ø)  Backoblaten  
  •     Zuckerperlen und ausgestochene Backoblaten zum  
  •     Verzieren  
  • 2–3 EL   Puderzucker  
  •     Backpapier  
  •     Spritzbeutel mit Lochtülle  

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Kirschen abtropfen lassen. Eiweiß sehr steif schlagen, dabei Zucker nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Zum Schluss Zitronensaft unterrühren. Kokosraspel unterheben.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Oblaten darauf verteilen. Je 1 Kirsche daraufsetzen. Eischneemasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.
3.
Um jede Kirsche erst kleine Tupfen rundum, dann auf die Kirsche 1 Tupfen spritzen. Nach Belieben mit Zuckerperlen und kleinen selbst ausgestochenen Oblatensternen verzieren.
4.
Nacheinander im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. In Blechdosen kühl aufbewahren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved