Kleine Mokkatorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Kleine Mokkatorte Rezept

Zutaten

  • 2   Eier (Größe M) 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 100 Zucker 
  • 1 Päckchen  Rum-back 
  • 100 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  •     Backpapier 
  • 1/2 Milch 
  • 1 Päckchen  echter Vanillezucker 
  • 40 Zucker 
  • 2 Päckchen  Puddingpulver 
  •     "Vanille-Geschmack" 
  • 2 EL  löslicher Kaffee 
  • 100 Butter 
  •     Frischhaltefolie 
  • 5 EL  Amaretto-Likör 
  • 200 Marzipan-Rohmasse 
  • 100 Puderzucker 
  •     gelbe, grüne und rote 
  •     Lebensmittelfarbe 
  • 1 EL  weiße Borkenschokolade 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Fett schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eiweiß steif schlagen. Zucker einrieseln lassen. Rum-back zufügen und weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Eigelb unterheben.
2.
Mehl und Backpulver mischen. Auf die Eimasse sieben. Fett zufügen und alles vorsichtig mit dem Schneebesen unterheben. Boden einer Springform (18 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 - 200 ° C/ Gas: Stufe 2-3) 25-30 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In der Zwischenzeit für die Creme 10 Esslöffel Milch abnehmen und mit dem Puddingpulver, Vanillezucker und Zucker glatt rühren.
4.
Restliche Milch aufkochen, Kaffee zufügen. Das angerührte Puddingpulver einrühren und aufkochen lassen. Pudding in eine Schüssel füllen, die Oberfläche mit Folie bedecken (damit sich keine Haut bildet) und abkühlen lassen.
5.
Butter schaumig rühren. Pudding esslöffelweise mit dem Schneebesen einrühren. Tortenboden zweimal durchschneiden. Böden mit Amaretto beträufeln. Unteren Boden mit 1/3 der Creme bestreichen, zweiten Boden daraufsetzen und mit dem 2/3 der Creme bestreichen.
6.
Mit dem letzten Boden bedecken. Torte rundherum mit der restlichen Creme einstreichen. Rand mit einer gezackten Teigkarte verzieren. Marzipan-Rohmasse mit Puderzucker verkneten. 75 g mit einigen Tropfen grüner Speisefarbe einfärben.
7.
Je 30 g gelb bzw. rosa färben. Restliches Marzipan ca. 1/2 cm dick ausrollen und kleine Häschen mit einer Form ausstechen (oder formen). Grünes Marzipan durch eine Knoblauchpresse drücken. Aus dem rosa und gelben Marzipan kleine Eier formen.
8.
Torte mit Häschen, Gras, Eiern und Borkenschokolade verzieren. Ergibt ca. 8 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 64g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved