Königsberger Klopse-Ragout mit Blumenkohl

3.836365
(55) 3.8 Sterne von 5
Königsberger Klopse-Ragout mit Blumenkohl Rezept

Dank Kartoffeln und Blumenkohl mutiert der Klassiker Königsberger Klopse zum genialen Eintopf für die ganze Familie! Simpel und unglaublich lecker!

Zutaten

Für Personen
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  • 2 EL  Paniermehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 400 Kartoffeln 
  • 1   Blumenkohl (ca. 500 g) 
  • 300 Schlagsahne 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 1 Glas (106 ml)  Kapern 
  •     Saft von 1 Zitrone 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Hack, Ei, Senf und Paniermehl verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Hackteig ca. 20 Bällchen formen. Zwiebeln schälen, vierteln. 2 l Wasser und 1 Prise Salz in einem Topf aufkochen. Zwiebeln und Hackbällchen zufügen, bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Hackbällchen mit einer Schaumkelle aus der Brühe nehmen und abtropfen lassen. Brühe aufkochen. Blumenkohl und Kartoffeln darin ca. 15 Minuten garen. Sahne zugießen, nochmals aufkochen. Stärke und wenig Wasser glattrühren, in die Soße rühren, aufkochen und unter Rühren 2–3 Minuten köcheln lassen. Kapern samt Flüssigkeit zufügen und unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Hackbällchen zum Ragout geben und erwärmen. Königsberger-Klopse-Ragout anrichten und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved