Kohlrabi-Möhren-Ragout zu Nudeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Kohlrabi-Möhren-Ragout zu Nudeln Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   mittelgroßer Kohlrabi 
  • 1 (ca. 100 g)  Möhre 
  • 100 Champignons 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  •     Kräutersalz, Salz 
  • 40 kurze Makkaroni 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1-2 TL  heller Soßenbinder 
  • 1 EL  saure Sahne 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1-2 TL  Zitronensaft 
  •     Basilikumblättchen 
  •     zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi und Möhre schälen, waschen und in Würfel bzw. Scheiben schneiden. Pilze putzen, waschen und halbieren
2.
Pilze im heißen Öl kräftig anbraten. Kohlrabi und Möhre kurz mitbraten. Mit gut 1/8 l Wasser ablöschen, aufkochen und mit Kräutersalz würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Petersilie waschen und fein hacken
4.
Gemüse mit Soßenbinder binden. Saure Sahne einrühren. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Petersilie unterrühren. Nudeln abgießen. Alles anrichten. Evtl. mit Basilikum garnieren
5.
EXTRA-TIPP
6.
Zum Kohlrabi-Möhren-Ragout passen auch andere Beilagen gut. Wenn Sie 40 g Nudeln gegen 40 g Reis oder 200 g Kartoffeln austauschen bleiben die Kalorien gleich
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved