close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kokosflöckchen

Aus LECKER 12/2020
3
(1) 3 Sterne von 5

Keine Frage, diese wunderbar saftigen Kokosflöckchen ­werden am besten ­direkt mit dem Mund aufgefangen … Happs!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   Kokosraspel  
  • 250 g   Mehl  
  • 90g + ca. 100 g   Puderzucker  
  • Mark von 1/2   Vanilleschote  
  •     Salz  
  • 180 g   weiche Butter  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Kokosraspel im Universalzerkleinerer etwas feiner mahlen. 50 g für die Deko beiseite­legen. Rest in einer Pfanne ­ohne Fett leicht rösten – die Raspel sollen kaum Farbe annehmen. Auskühlen lassen.
2.
Die Kokosraspel mit Mehl, 90 g ­Puderzucker, Vanillemark, 1 Prise Salz und Butter erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zügig zu einem glatten Teig kneten. Zur Kugel formen, zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
Teig in 35–40 etwa kirsch­großen Kugeln formen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 10 Minuten backen (E-Herd nacheinander; Umluft gleichzeitig möglich).
4.
Ca. 100 g Puderzucker mit beiseitegelegten Kokosraspeln in einem tiefen Teller mischen. Kugeln aus dem Ofen nehmen. Sofort portionsweise im Puderzucker-Mix wenden und auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved