Kräutergnocchi auf Pfifferlingsrahm

0
(0) 0 Sterne von 5
Kräutergnocchi auf Pfifferlingsrahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Pfifferlinge 
  • 800 festkochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 500 Möhren 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3 EL  vegane Margarine 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  • 1–2 EL  Agavendicksaft 
  •     Pfeffer 
  • 60 Seidentofu 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 1/4   Beet Kresse 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • einige Stiel(e)  Kerbel 
  • 30 + 2 EL Mehl 
  • 40 Speisestärke 
  • 2   Schalotten 
  • 1 EL  Öl 
  •     Zimt 
  • 50 ml  trockener Weißwein 
  • 150 ml  Haferdrink 
  • 1/2–1 EL  heller Balsamico-Essig 
  •     Mehl 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze gründlich waschen, putzen, in einem Sieb abtropfen lassen und auf einem sauberen Geschirrtuch trocknen lassen. Kartoffeln schälen, waschen, evtl. halbieren und mit kochendem Salzwasser zugedeckt 20–25 Minuten garen.
2.
Möhren schälen und in ca. 5 cm lange Stifte schneiden. Knoblauch schälen und mit der flachen Hand andrücken. Margarine in einem Topf erhitzen. Möhren, Knoblauch und 50 ml Brühe darin zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
3.
5–7 Minuten vor Ende der Garzeit Deckel abnehmen, Agavendicksaft dazugeben und leicht karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Möhren warm halten.
4.
Inzwischen Kartoffeln in ein Sieb gießen, gut abtropfen lassen zurück in den Topf geben und ca. 5 Minuten ausdampfen lassen. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Tofu pürieren. Kräuter waschen, trocken schütteln.
5.
Von Kerbel und Petersilie Blätter abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Kresse vom Beet schneiden. Kräuter, Tofu und 1 TL Salz zu den Kartoffeln geben. 30 g Mehl und Stärke ebenfalls dazugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
6.
Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu 4 Rollen formen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Mit den Händen in Form rollen und mit einer Gabel von beiden Seiten Rillen eindrücken.
7.
Schalotten schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Schalotten darin ca. 2 Minuten andünsten. Pilze dazugeben und 3–4 Minuten anbraten. Mit 2 EL Mehl und Zimt bestäuben, kurz anschwitzen.
8.
Wein, 200 ml Brühe und Haferdrink angießen, aufkochen und 5–7 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Agavendicksaft abschmecken.
9.
Gnocchi in einem großen, weiten Topf in siedendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. In einem Sieb gut abtropfen lassen, zusammen mit Pfifferlingen und Möhren auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Kerbel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved