Kräuterpfannkuchen mit deftiger Gemüsefüllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Weizenmehl (Type 1050)  
  • 1/4 l   Milch  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 350 g   Knollensellerie  
  • 500 g   Porree (Lauch) 
  • 300 g   Möhren  
  • 2 EL   Sonnenblumenkerne  
  • 4 EL   Öl  
  • 20 g   Butter oder Magarine  
  • 1/8 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 Bund   glatte Petersilie  
  • 250 g   Schmand  
  •     Salz  
  •     frisch gemahlener Pfeffer  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Mehl, 1/8 Liter Wasser, Milch und Eier verrühren und ca. 30 Minuten quellen lassen. Sellerie schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Porree putzen, der Länge nach halbieren, waschen und in 1 cm breite halbe Ringe schneiden.
2.
Möhren schälen, der Länge nach halbieren und schräg in dünne Scheiben schneiden. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Aus dem Teig nacheinander in etwas Öl 8 Pfannkuchen (ca. 20 cm Ø) backen.
3.
Pfannkuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100°C/ Gas: Stufe 1) warm halten. Gemüse im Fett andünsten. Mit Brühe auffüllen und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Petersilie waschen und trocken tupfen.
4.
Petersilienblätter, bis auf einige zum Garnieren, hacken. Schmand unter das Gemüse rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie unterheben. Pfannkuchen mit Gemüse füllen und auf einer Platte anrichten.
5.
Mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Mit übriger Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved