Kucheneis am Stiel

3.75
(8) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  •     Fett für die Form 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 100 g   weiche Butter/Margarine  
  • 50 g (20 g)  + 1 gehäufte EL Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3-4   Tropfen Zitronenaroma  
  • 100 g   Mehl  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • je 1 (à 100 g)  Beutel dunkle und Zitronen-Kuchenglasur  
  •     Zuckerstreusel, Schoko-Röllchen, Haselnüsse und Krokant zum Verzieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Vertiefungen der Backform "Kucheneis am Stiel" fetten oder 8 Mulden einer Muffinform fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Eier trennen. Fett, 50 g Zucker, Vanillin-Zucker und Aroma cremig rühren. Eigelb einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und portionsweise kurz unterrühren. Eiweiß und Salz steif schlagen, dabei 1 gehäufte EL Zucker einrieseln lassen. Hälfte Eischnee unter den Teig rühren, Rest darunter heben
2.
Teig in die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann stürzen. In jedes Kucheneis einen Holzstick (liegen der Backform bei) stecken. Auskühlen lassen
3.
Die Glasurbeutel ca. 10 Minuten in heißes Wasser stellen. Kucheneis nach Belieben mit den Glasuren überziehen und mit Zuckerstreuseln, Schoko-Röllchen, Nüssen und Krokant bestreuen. Trocknen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved