Labskaus-Salat mit Rollmops

Aus LECKER 4/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Labskaus-Salat mit Rollmops Rezept

Wunderbar! Evas Labskaus-Rezept, wie es sich gehört, haben wir alle verschlungen und sind auf den Geschmack gekommen. Warum also nicht noch ein wenig mehr Variationen von Kartoffeln, Roter Bete und Ei? Verwandte Gerichte gibt es seit jeher viele.

Zutaten

Für Personen
  • 600 festkochende Kartoffeln 
  • 1 Glas (370 ml)  Cornichons 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 4   Eier 
  • 1   Apfel (z. B. Braeburn) 
  • 100 Rote Beete (Glas) 
  • 200 saure Sahne 
  • 4 TL  Meerettich (Glas) 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 8   Rollmöpse 
  • 1 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln mit Schale in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Inzwischen Cornichons längs in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden. Eier ca. 7 Minuten wachsweich kochen. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden.
2.
Fürs Dressing Rote Bete, saure Sahne, Meerrettich und 5 EL Wasser mit einem Stabmixer fein pürieren, abschmecken. Eier und Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Beides etwas abkühlen lassen. Dann die Kartoffeln in Stücke schneiden und die Eier halbieren.
3.
Lauwarme Kartoffeln mit Cornichons, Zwiebel und ­Apfel portionsweise anrichten. Pro Portion je 1 Ei und 2 Rollmöpse darauf­legen. Mit Dressing beträufeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved