close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bratkartoffeln mit roten Zwiebeln und Speckwürfeln zu Rollmops mit Remouladen-Dip

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 850 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 75 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 4 EL   Butterschmalz  
  •     Pfeffer  
  • 6 (à 50 g)  Rollmöpse  
  • einige Stiel(e)   Dill  
  • ca. 50 g   Remoulade  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Kartoffeln in kochendem Salzwasser 10–12 Minuten vorgaren. Abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.
2.
Speck in dünne Streifen schneiden.
3.
Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter mehrmaligem Wenden ca. 10 Minuten goldbraun braten. Zwiebeln und Speck erst kurz vor Ende der Bratzeit zufügen und mitbraten. Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Rollmöpse abtropfen lassen und halbieren. Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen abzupfen. Bratkartoffeln und je 3 Rollmopshälften auf 4 Tellern anrichten und mit Dill garnieren. Dazu schmeckt Remoulade.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved