Lachs im Parma­schinkenmantel zu warmem Reissalat

Aus kochen & genießen 12/2013
5
(1) 5 Sterne von 5
Lachs im Parma­schinkenmantel zu warmem Reissalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Basmatireis 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1   Salatgurke 
  • 4 EL  Mandelstifte 
  • 4–5 Stiel(e)  Koriander oder glatte Petersilie 
  • 50 Rosinen 
  • 2   Limetten 
  • 2 TL  Zucker 
  • 4 EL  Öl 
  • 4 (ca. 500 g)  Lachsfilets 
  • 4 Scheiben  Parmaschinken 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Gurke waschen, evtl. schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen.
2.
Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken.
3.
Rosinen waschen und abtropfen lassen. Bio-Limette heiß waschen und die Schale fein abreiben. Beide Limetten auspressen. Limettensaft, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. 3 EL Öl darunterschlagen. Reis abgießen, kurz abschrecken und abtropfen lassen.
4.
Mit Rosinen, Gurken, Mandeln, Koriander und Limettenvinaigrette mischen.
5.
Lachs abspülen und trocken tupfen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Jedes Lachsstück mit 1 Scheibe Schinken umwickeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachs darin von jeder Seite 2–3 Minuten braten.
6.
Mit Reissalat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved