Lachs im Wirsing-Blätterteigmantel

Lachs im Wirsing-Blätterteigmantel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Kopf Wirsing (ca. 1,2 kg) 
  •     Salz 
  • 2   Zwiebeln 
  • 75 Speckwürfel 
  • 450 ml  Gemüsebrühe 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 Packung (270 g)  frischer Butter-Blätterteig süß oder herzhaft Kipferl und Golatschen (backfertig rechteckig ausgerollt auf Backpapier; 42 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 4   Lachsfilets (à ca. 120 g) 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 1 TL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 150 Wildreis-Mischung 
  • 1 TL  Butter 
  • 1 TL  Zucker 
  • 1 TL  Mehl 
  • 250 ml  Weißwein 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Wirsing putzen und waschen. 4 Blätter abtrennen. Blattrippe keilförmig herausschneiden. Blätter in reichlich kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Auf Küchenpapier gründlich abtropfen lassen.
2.
Restlichen Wirsing vierteln, Strunk entfernen. Wirsing in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Speck in einen kalten Topf geben und bei mittlerer Hitze knusprig auslassen. Wirsingstreifen und ca. die Hälfte der Zwiebelwürfel zugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten.
3.
Mit 300 ml Brühe und 50 g Sahne ablöschen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen.
4.
Inzwischen Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen. Fisch abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Zitronensaft würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filets darin von beiden Seiten ca. 1 Minute kräftig anbraten.
5.
Herausnehmen, mit Pfeffer würzen. Etwas abkühlen lassen. Jedes Filet in ein Wirsingblatt wickeln. Blätterteig entrollen und Teigplatte vierteln. Auf jedes Teigstück ein Wirsingpäckchen legen, Teig gut einschlagen.
6.
Mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen, Päckchen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220 °C/ Umluft: 195 °C/ Gas: s.
7.
Hersteller) 15–18 Minuten backen.
8.
Inzwischen Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Butter und Zucker in einem kleinen Topf schmelzen. Restliche Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Mehl zugeben verrühren, Wein und 150 ml Brühe zugießen.
9.
Aufkochen lassen. 50 Sahne zufügen und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Pürierstab aufschäumen.
10.
Reis abgießen. Petersilie waschen, trocken schütteln. Bis auf ein paar Blättchen zum Garnieren fein hacken und unter den Reis rühren. Wirsing mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken. Mit Lachspäckchen und Weißweinsoße auf Tellern anrichten.
11.
Mit Petersilie garnieren. Reis dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 990 kcal
  • 4150 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 61g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved