Lammfilet mit Orangen-Wirsing-Gemüse

Lammfilet mit Orangen-Wirsing-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 125 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 800 g)  kleiner Wirsingkohl 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 1/8 klare Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3   kleine Orangen 
  • 4   Lammfilets (à ca. 100 g) 
  •     gemahlener Koriander 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 1/2 EL  Öl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1/8 klare Brühe (Instant) 
  • 2 EL  saure Sahne (10 % Fett) 
  • 1 TL  Speisestärke 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Reis in 1/4 Liter kochendes Salzwasser geben und 15-18 Minuten bei schwacher Hitze ausquellen lassen. Wirsing putzen, vierteln, waschen und den Strunk herausschneiden. Wirsing in Streifen schneiden.
2.
Fett in einem Topf erhitzen. Wirsingstreifen kurz darin andünsten. Gemüsebrühe dazugießen und zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten. Orangen schälen, sodass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden.
3.
Den Saft dabei auffangen. Orangenfilets und Saft 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Kohl geben. Lammfilets waschen und trocken tupfen. Mit Koriander und Pfeffer einreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen.
4.
Filets darin 5-7 Minuten rundherum braten. Kohl mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomatenmark unter den Reis rühren und warm stellen. Filets mit Salz würzen und in Alufolie wickeln. Bratensatz mit Brühe ablöschen.
5.
Saure Sahne und Speisestärke verrühren. In die Soße geben und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Mit Koriander, Salz und Pfeffer abschmecken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1640 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved