Lauch-Quiche

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 265 g   Mehl  
  • 175 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1,5 kg   Porree (Lauch) 
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 80 g   geriebener Greyerzer Käse  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
250 g Mehl, 125 g weiches fett und etwas Salz in eine Schüssel geben und mit den Händen verkneten. Ei und ca. 1 1/2 Esslöffel kaltes Wasser zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt mindestens 1 Stunde kühl stellen. Inzwischen Porree putzen, waschen und abtropfen lassen. Porree in sehr feine Ringe schneiden. 30 g Butter in einer Pfanne erhitzen und den Porree ca. 5 Minuten dünsten. Mit restlichem Mehl bestäuben, anschwitzen und Sahne zugießen. Ca. 2 Minuten einkochen lassen. 60 g Käse unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und beiseite stellen. Mürbeteig nochmals durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 32 cm Ø) ausrollen. Eine Quicheform (ca. 28 cm Ø) fetten, mit dem Teig auslegen und den überstehenden Teig abschneiden. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten vorbacken. Lauchfüllung in die Form geben, glatt streichen und mit restlichem Käse bestreuen. Restliches Fett in Flöckchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 25-30 Minuten goldbraun backen. Ergibt ca. 12 Stücke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved