Lauchzwiebel-Omelett

4
(1) 4 Sterne von 5
Lauchzwiebel-Omelett Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 50 Cheddar Käse 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 6   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Chilliflocken 
  • 30 Butter 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Käse grob raspeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Eier verquirlen, Käse und Petersilie, bis auf etwas zum Bestreuen, unterrühren. Mit Salz und Chilliflocken würzen.
2.
Butter in einer Pfanne (ca. 28 cm Ø) erhitzen. Lauchzwiebeln darin ca. 2 Minuten andünsten. Eimasse darübergeben und unter gelegentlichem Rühren stocken lassen. Mit einem Pfannenwender zu einem Omelett umklappen, mit Petersilie bestreuen. Mit Pfeffer würzen. Dazu schmeckt Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Portionen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved