Limetten-Ricotta-Tarte

Limetten-Ricotta-Tarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 Mehl 
  • 235 Zucker 
  •     Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 125 Butter 
  • 500 Ricotta 
  • 200 Schmand 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 2 Limetten 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 50 gemahlene Mandeln ohne Haut 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Limettenscheiben und -zesten 
  •     Fett 
  •     Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, 60 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei und Butter in Stückchen erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Eine Tarteform (26 cm Ø) fetten. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Tarteform damit auslegen, am Rand andrücken, überstehende Ränder abschneiden. Ca. 1 Stunde kalt stellen
2.
2 Eier trennen, Eiweiß kalt stellen. Ricotta, Schmand, Limettenschale und -saft, 75 g Zucker, Eigelbe, 1 Ei und Puddingpulver verrühren. Mürbeteigboden mit Mandeln bestreuen, Creme daraufgeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene 35–40 Minuten backen
3.
Eiweiß steif schlagen. 1 Prise Salz und 100 g Zucker dabei einrieseln lassen. Tarte aus dem Ofen nehmen. Backofentemperatur hochschalten (E-Herd: 250 °C/ Umluft: 225 °C/ Gas: Stufe 5). Baisermasse auf die Tarte geben und locker verstreichen. Im Backofen ca. 5 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Tarte aus der Form lösen, mit Puderzucker bestäuben und mit Limettenscheiben und -zesten verzieren
4.
Wartezeit ca. 3 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved