Linsen nach Sri Lanka-Art

Aus LECKER 46/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Linsen nach Sri Lanka-Art Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   rote Chilischote 
  • 400 rote Linsen 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch (60 % Kokosanteil) 
  • 1-1 1/2 TL  gemahlener Kurkuma 
  • 2   Zwiebeln 
  • 25 Butterschmalz 
  • 5   Curryblätter 
  • 1 Stück(e) (ca. 5 cm)  Pandan-Blatt 
  • 1   Zimtstange 
  • 1   Stängel Zitronengras 
  •     Salz 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Minze 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Chili putzen, waschen, längs aufschneiden, entkernen und in Ringe schneiden. Linsen in ein Sieb geben, gründlich waschen, bis das Wasser klar bleibt. Linsen, Kokosmilch, Chili, 100 ml Wasser und Kurkuma in einen Topf geben, zugedeckt aufkochen lassen. 12-15 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze garen. Zwiebeln schälen und würfeln. Butterschmalz in einem zweiten Topf erhitzen, Zwiebeln, Curryblätter, Pandan-Blatt, Zimt und Zitronengras darin braun anbraten. Hälfte der Zwiebeln zum Garnieren beiseite stellen. Gegarte Linsen zufügen, nochmals mit ca. 150 ml Wasser ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Zucker und Kurkuma abschmecken. Mit übrigen Zwiebeln bestreuen und mit Minze garnieren. Dazu schmecken Roti-Brote
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved