Linzer Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 225 g   Mehl  
  • 200 g   gemahlene Mandeln (mit Haut) 
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 150 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1/2 TL   Zimt  
  • 1 Prise   gemahlene Gewürznelken  
  • 1 Prise   geriebene Muskatnuss  
  • 200 g   Butter oder Margarine  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL   Mandellikör (z. B. Amaretto) 
  • 300 g   Himbeer-Konfitüre  
  • 1 EL   Puderzucker  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Mehl, Mandeln, Backpulver, Salz, Zucker, Vanillin-Zucker, Zimt, Nelke und Muskat in einer Schüssel mischen. Fett in Flöckchen, Ei und Likör zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen. Anschließend den Teig nochmals kurz mit den Händen durchkneten und 1/4 des Teiges abnehmen und wieder kühl stellen. Restlichen Teig halbieren. Teighälften jeweils auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 22 cm Ø) ausrollen. Zwei gefettete Springformen (18 cm Ø) mit je einer Teigplatte auslegen. Ränder ca. 2 cm hochziehen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Je 150 g Konfitüre auf jeden Boden gleichmäßig streichen. Auf unterster Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Inzwischen restlichen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, mit verschiedenen Weihnachtsmotiven (z. B. Sterne) Plätzchen ausstechen. Nach ca. 10 Minuten der Backzeit den ausgestochenen Teig gleichmäßig auf die beiden Torten verteilen und mitbacken. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen, vom Springformrand lösen und in den Formen auskühlen lassen. Anschließend aus den Formen lösen und mit Puderzucker bestäubt servieren
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved