Mais-Jalapeño-Pasta „Spiel mir das Lied vom Steak"

Aus LECKER 11/2019
5
(1) 5 Sterne von 5
Mais-Jalapeño-Pasta „Spiel mir das Lied vom Steak" Rezept

Hier wird scharf geschossen! Aber nur mit Jalapeño-Munition – im deftigen Spaghetti-Sößchen. Ein bisschen blutig wird es dann doch noch, wenn das medium gebratene Rumpsteak sich mit auf den Teller schwingt

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 5-6 Stiele  Oregano 
  •     Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer 
  • 4 Scheiben  Bacon 
  • 1 Dose  stückige Tomaten (425 ml) 
  • 400 Spaghetti 
  • 2   Rumpsteaks (à ca. 300 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Dose  Mais (425 ml) 
  • 80 Jalapeños (Glas) 
  • 4 EL  Bourbon-Whiskey 
  • 3 EL  Röstzwiebeln (Becher) 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Oregano waschen, trocken schütteln, Blättchen abstreifen und fein hacken. 3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen.
2.
Bacon in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten, herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch im heißen Bratfett ca. 2 Minuten andünsten. Tomaten zugießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungs­anweisung garen.
3.
Fleisch trocken tupfen, mit Salz würzen. Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Pfanne vom Herd nehmen, Steaks darin ruhen lassen.
4.
Mais mit den Jalapeños in die Tomatensoße geben und darin erwärmen. Mit Salz, Pfeffer, ­Cayennepfeffer, Oregano und Whiskey abschmecken. Nudeln abgießen, kurz abtropfen und zurück in den Topf geben. Die Tomatensoße unterheben. Die Steaks in Scheiben schneiden. Spaghetti und Fleisch anrichten. Röstzwiebeln und Bacon darüberbröseln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 650 kcal
  • 49 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 88 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved