Maiscremesuppe "Goldene Zeiten"

Aus LECKER 9/2020
3.625
(8) 3.6 Sterne von 5
Maiscremesuppe "Goldene Zeiten" Rezept

Die Sonne geht auf! Die gelbe Suppe sorgt neben der tollen Farbe mit einem fröhlichen Cocktail aus Vitaminen und Mineralstoffen für ein breites Lächeln. Frohes Löffeln!

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Maiskolben 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 200 Knollensellerie 
  • 4 EL  Rapsöl 
  • 1 Dose (à 425 ml)  Kokosmilch 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 3 TL  Zitronensaft 
  • 40 gesalzenes Popcorn 
  •     Cayennepfeffer, Kurkuma, Salz, Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Maiskolben putzen, waschen, Körner vom Kolben schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen, 1 Lauchzwiebel halbieren. Die grüne Seite in lange dünne Streifen schneiden und in eiskaltes Wasser legen. Rest in Ringe schneiden. Sellerie putzen, waschen und würfeln.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Sellerie, Knoblauch und Lauch­zwiebelringe darin ca. 4 Minuten andünsten. Mais, Kokosmilch und 1 l Wasser zugeben. Brühe und Zitronensaft einrühren, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln.
3.
Popcorn mit Cayennepfeffer würzen. Suppe fein pürieren. Mit 1 TL Kurkuma, Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in Bowls anrichten. Popcorn und Lauchzwiebelstreifen darauf verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 390 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved