Maiskolben mit Steaks und Ofenkartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   große Kartoffeln (à ca. 250 g)  
  • 4   Maiskolben (à ca. 250 g) 
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 125 g   Butter  
  • 4   Rumpsteaks (à ca. 150 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  •     Alufolie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen. In Alufolie wickeln, auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Inzwischen Maiskolben putzen, dabei Blätter und Fasern entfernen. Stiel direkt am Kolben abschneiden. Kolben in ausreichend kochendem Wasser ca. 40 Minuten garen. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Butter und Petersilie verkneten. Mit Salz würzen, zu einer Rolle formen. Kräuterbutter mit Folie umwickeln und kalt stellen. Steaks waschen und trocken tupfen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Steaks von beiden Seiten scharf anbraten, dann bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 2 Minuten zu Ende braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Maiskolben eventuell in Scheiben schneiden und im Bratfett rundherum goldbraun braten. Kräuterbutter in Scheiben schneiden. Fleisch, Kartoffeln, Mais und Kräuterbutter zusammen anrichten. Dazu schmeckt Sour Creme und Salat
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved