Makkaroni mit leichter Käsesoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Makkaroni mit leichter Käsesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Makkaroni 
  •     Salz 
  • 350 Broccoli 
  • 100 Champignons 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 1/2 (ca. 100 g)  dicke Scheibe gekochter Schinken 
  • 200 ml  Milch (fettarm, 1,5 % Fett) 
  • 75 Schmelzkäse (Dreiviertelfettstufe) 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 65 g)  Tomate 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Makkaroni in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Abtropfen lassen. Inzwischen Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Abtropfen lassen, dabei das Garwasser auffangen. Champignons evtl. waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Champignons darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Schinken in kleine Würfel schneiden. Milch und 200 ml Broccoli-Garwasser in einem Topf aufkochen lassen. Käse dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren schmelzen lassen. Soße mit Soßenbinder binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Broccoli, Champignons und Schinken zur Soße geben und untermengen. Nochmals kurz erhitzen. Tomate waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Makkaroni und Soße auf einer Platte anrichten. Mit Tomatenwürfeln bestreut servieren
2.
Platte + Teller: IDC
3.
Besteck: BSF
4.
Tuch: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved