Makkaroni-Torte mit Kirschtomaten und Schinken

0
(0) 0 Sterne von 5
Makkaroni-Torte mit Kirschtomaten und Schinken Rezept

Ob als leckeres Essen für die Familie oder den Wochenend-Brunch mit Freunden - die saftige Nudeltorte aus dem Ofen wird alle begeistern.

Zutaten

Für Stücke
  • 400 Makkaroni 
  •     Salz 
  • 300 Kirschtomaten 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 200 ml  Milch 
  • 250 Ricotta Käse 
  • 8   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer 
  • 2–3 Stiel(e)  Basilikum 
  • 5 Scheiben (ca. 75 g)  Parmaschinken 
  •     Fett 
  •     Alufolie 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Tomaten waschen, putzen und halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Nudeln abgießen, kalt abschrecken. Milch, Ricotta und Eier verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Springform (26 cm Ø) ausfetten
2.
Springform von außen fest mit Alufolie umschließen. Hälfte der Nudeln in die Springform schichten. Lauchzwiebeln und Kirschtomaten, bis auf 6 Stück, darauf verteilen. Restliche Nudeln darauf verteilen. Kirschtomaten daraufgeben. Ricotta-Ei-Mischung darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 1/2 Stunden garen. Nach ca. 1 Stunde mit Folie abdecken
3.
Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Makkaroni-Torte aus dem Ofen nehmen. Vorsichtig aus der Form lösen und auf einer Platte anrichten. Mit Parmaschinken und Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved