Mandarinen-Käsekuchen vom Blech mit Baiserhaube

0
(0) 0 Sterne von 5
Mandarinen-Käsekuchen vom Blech mit Baiserhaube Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3 Dose(n)  (à 315 ml) Mandarin-Orangen 
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 1,25 kg  Magerquark 
  • 500 Mascarpone 
  • 350 Zucker 
  • 1 Packung  Käsekuchenhilfe 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mandarinen in ein Sieb abgießen, Saft dabei auffangen. 6 Eier trennen. 2 Eier, Eigelbe und 150 g Zucker cremig rühren. Quark, Mascarpone und 100 ml Mandarinen-Saft glatt rühren. Eiercreme und Käsekuchenhilfe unterrühren.
2.
Mandarinen vorsichtig unterheben. Masse in die gefettete und mit Mehl ausgestreute Fettpfanne geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen.
3.
Ca. 20 Minuten vor Ende der Backzeit Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes portionsweise steif schlagen, dabei 200 g Zucker einrieseln. Eischnee so lange weiterschlagen, bis er weiß glänzend ist.
4.
Auf dem Kuchen verteilen, zum Rand ca. 2 cm frei lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10–15 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved