Mandelkuchen mit Rhabarber-Krönchen

Aus LECKER-Sonderheft 2/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Mandelkuchen mit Rhabarber-Krönchen Rezept

Wertvolles Küchenwissen für clevere Back-Queens: Einige Löffel Zitronensirup vollbringen eine Glanzleistung an den fruchtigen Schmuckstücken oben auf dem saftigen Rührteig

Zutaten

Für Stücke
  • 125 weiche Butter 
  • 4 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 100 Mandelblättchen 
  • 150 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 5 EL  Milch 
  • 3 Stangen  Rhabarber (ca. 180 g) 
  • 2 EL  Zitronensaft 

Zubereitung

60 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180° / Umluft: 160°C / Gas: s. Hersteller). Eine Springform mit Rohrbodeneinsatz (20 cm Ø) fetten. Für den Teig 125 g Butter, 100 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts schaumig aufschlagen. Nacheinander die Eier unterrühren.
2.
60 g Mandeln fein mahlen. Mit Mehl und Backpulver mischen. Mehlmischung und Milch zügig unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Teig in der Form glatt streichen und mit übrigen Mandeln bestreuen. Im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe!).
3.
Inzwischen den Rhabarber putzen, ­waschen, halbieren und der Länge nach mit dem Sparschäler in dünnen Scheiben abschälen. Ca. 1⁄8 l Wasser mit Zitronensaft und 4 EL Zucker erhitzen. Rhabarberscheiben darin zugedeckt 1 – 2 Minuten köcheln. Rhabarber he­raus­heben und auskühlen lassen. Zitronen-Zucker-Wasser sirupartig einköcheln.
4.
Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen. Mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen. Rhabarber auf dem ­Kuchen anrichten, mit Sirup beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved