Mango-Maracuja-Tarte

Aus kochen & genießen 9/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Mango-Maracuja-Tarte Rezept

Zutaten

Für STÜCKE
  • 180 Mehl 
  • 50 Diabetikersüße 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 75 kalte Butter 
  •     1 P. Puddingpulver Vanille (zum Kochen; für 1/2 l Milch) 
  • 1/2 Ananas-Maracuja-Nektar 
  • 150 Sahnequark 
  •     Süßstoff 
  • 150 Schlagsahne 
  • 300 Mangofruchtfleisch 
  • 50 Maracujafruchtfleisch 
  •     Minze 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mehl, Süße, Ei und Butter in Stückchen glatt verkneten. Teig rund (ca. 28 cm Ø) ausrollen und eine gefettete Tarteform (24 cm Ø) damit auslegen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
2.
Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Boden im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
4.
Puddingpulver und 5 EL Nektar glatt rühren. Rest Nektar aufkochen. Mit Puddingpulver binden. Etwas abkühlen lassen und auf dem Tarteboden verteilen. Ca. 2 Stunden kalt stellen.
5.
Quark mit Süßstoff süßen. Sahne steif schlagen und unterheben. Masse auf die Tarte streichen. 2/3 Mangofleisch in Spalten schneiden, Rest pürieren. Beides mit Maracuja auf der Sahne verteilen. Mit Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 STÜCKE ca. :
  • 210 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved