Maracuja-Streusel-Tarte

Maracuja-Streusel-Tarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 325 + 1 EL Mehl 
  • 25 Puderzucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  • 185 weiche Butter 
  • 70 Zucker 
  • 5 (ca. 175 g)  reife Maracuja 
  • 750 ml  + 3 EL Maracujasaft 
  • 2 Päckchen  Puddingpulver, "Vanille-Geschmack" 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  •     Mehl 
  •     Fett 
  •     Backpapier und 500 g Trockenerbsen zum Blindbacken 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
250 g Mehl, Puderzucker, 1 Ei, 1 Prise Salz und 125 g Butter in kleinen Flöckchen in eine Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Teig in eine gefettete Tarteform mit Lift-off-Boden (ca. 26 cm Ø) legen. Dabei den Teig so an den Rand drücken, dass er ca. 2 mm über den Rand steht. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
60 g Butter in einem Topf zerlassen. 75 g Mehl, 40 g Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Flüssige Butter zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten. 1 EL Mehl darüberstäuben und unter die Streusel schwenken. Auskühlen lassen
3.
Tarteboden mit Backpapier bedecken und die Erbsen zum Blindbacken darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen untere Schiene (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit, Backpapier mit den Erbsen aus der Form heben und den Boden unbedeckt fertig backen
4.
Maracuja halbieren und das Fruchtfleisch/ Kerne mit einem Löffel herauslösen. 600 ml Maracujasaft aufkochen. Puddingpulver, 30 g Zucker und 150 ml Maracujasaft glatt rühren. Saft vom Herd nehmen, Puddingpulver einrühren und zurück auf die Herdplatte stellen. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen und vom Herd nehmen. Eigelbe und ca. 3 EL Maracujasaft verrühren und in den heißen Maracujapudding rühren. Frische Maracuja unterheben
5.
Pudding auf den Tarteboden geben, verstreichen und die Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen unter Schiene, oder 2. Schiene von unten (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Fertige Tarte auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen (mindestens 4 Stunden). Dazu schmeckt Schlagsahne
6.
Wartezeit ca. 20 Minuten

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved