Marmor-Kastenkuchen

Marmor-Kastenkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 175 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 300 Mehl 
  • 3 TL  Backpulver 
  • 150 Creme fraîche 
  • 2 EL  Kakao 
  • 50 Schokoladenraspel Zartbitter 
  • 3 EL  Milch 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Weiches Fett mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Salz, Zucker und Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Fettcreme sieben. Zusammen mit Crème fraîche unterrühren. Teig halbieren. Unter eine Hälfte Kakao, Schokoraspel und Milch rühren. Hellen Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Kastenform (25 cm Länge, 1,5 Liter Inhalt) geben. Dunklen Teig darauf verteilen. Mit einer Gabel marmorieren. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

15 Stücke ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved