Marmorcreme mit Schokowaffel

Aus LECKER-Sonderheft 2/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Marmorcreme mit Schokowaffel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 100 Edelbitterschokolade 
  • 6   kleine runde Waffeln 
  • 350 ml  Milch 
  • 4   frische Eigelb (Gr. M) 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 125 Schlagsahne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schokolade grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Waffeln zur Hälfte in die Schokolade tauchen, abtropfen lassen, auf ein Stück Backpapier legen und kalt stellen.
2.
Restliche Schokolade flüssig halten.
3.
Milch aufkochen und vom Herd nehmen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Heiße Milch nach und nach unterrühren. Eiermilch in den Topf gießen. Mit einem Kochlöffel bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Eiermilch cremig wird.
4.
(Nicht kochen! Das Eigelb gerinnt sonst.).
5.
Gelatine ausdrücken, nach und nach unter Rühren in der heißen Creme auflösen. Creme halbieren, unter eine Hälfte die übrige flüssige Schokolade ziehen und beide unter gelegentlichem Rühren (am besten in einem Eiswürfelbad) abkühlen lassen.
6.
Sahne steif schlagen. Sobald die Cremes zu gelieren be­ginnen, jeweils eine Hälfte Sahne darunterziehen. Sechs Förmchen (à ca. 200 ml) mit kaltem Wasser ausspülen. ­Beide Cremes abwechselnd einfüllen und mit einer Gabel marmorieren.
7.
Zugedeckt ca. 4 Stunden kalt stellen.
8.
Zum Stürzen Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und vorsichtig auf Dessertteller stürzen. Mit den Schoko­waffeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved