close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Maronen-Creme-Suppe

4.285715
(7) 4.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 700 g   Maronen  
  • 250 g   Kartoffeln  
  • 150 g   Knollensellerie  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 4–5   Gewürznelken  
  • 7 EL   neutrales Olivenöl  
  • 1,2 l   klare Gemüsebrühe  
  • 250 ml   trockener Weißwein  
  •     Salz  
  • 4 EL   Crème fraîche  
  •     frischer Thymian  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Maronen kreuzweise mit einem scharfen Messer einritzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und so pellen, dass die Innenhaut mit entfernt wird. Zwei Maronen beiseitelegen
2.
Kartoffeln und Sellerie schälen, waschen und ca. in Maronengröße schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und mit 2–3 Nelkenköpfen spicken. 2 EL Olivenöl in einen großen Topf geben, erhitzen. Maronen, Kartoffeln, Sellerie und Zwiebel darin anschwitzen. Mit Brühe und Wein ablöschen und ca. 25 Minuten köcheln lassen
3.
Inzwischen 4 EL Öl und 2 Nelkenköpfe 2–3 Minuten erwärmen, bis das Öl den Nelkengeruch angenommen hat. Die übrigen Maronen in dünnen Scheiben schneiden. 1 EL Öl im einer kleinen Pfanne erhitzen und die Maronenscheiben darin unter Wenden rösten
4.
Topf vom Herd nehmen und die Zwiebel entfernen. Maronen, Kartoffeln und Sellerie mit dem Pürierstab pürieren, mit etwas Salz und Crème fraîche abschmecken
5.
Suppe in vorgewärmte Tassen füllen. Mit dem Nelkenöl beträufeln, mit den gerösteten Maronenscheiben und Thymian garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 68 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved