Mediterraner Putenschmortopf

Aus LECKER 45/2010
5
(2) 5 Sterne von 5
Mediterraner Putenschmortopf Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5 kg   Fleisch aus der Putenoberkeule  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 750 g   Tomaten  
  • 1   Aubergine  
  • 2   Zweige Rosmarin  
  • 500 ml   trockener Rotwein  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 6 Stiel(e)   Thymian  
  • 3 Stiel(e)   Basilikum  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und grob würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 10 Minuten kräftig anbraten. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Tomaten und Aubergine waschen, putzen und grob würfeln.
2.
Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln von den Zweigen zupfen und hacken. Vorbereitetes Gemüse und Rosmarin zum Fleisch geben und weitere ca. 5 Minuten braten. Mit Rotwein ablöschen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde schmoren. Thymian und Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Fertigen Schmortopf mit Kräutern bestreuen.
4.
Dazu schmeckt Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 80 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved