Melo-Makarona

Aus LECKER 12/2016
0
(0) 0 Sterne von 5

Himmlisches Gebäck aus Hellas! Der Clou: Es landet direkt nach dem Backen in einem Honig-Zimt-Sirup. Obendrauf kommt ein Mix aus Nüssen und Rosenblättern

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   Bio-Orange  
  • 500 g   Mehl  
  • + etwas   Mehl  
  • 1,5 TL   Backpulver  
  • 2 TL, gehäuft   Lebkuchengewürz  
  • 3 EL   brauner Zucker  
  • 175 ml   mildes Olivenöl  
  • 5 EL   brauner Rum  
  • 300 g   Zucker  
  • 100 g   flüssiger Honig  
  • 1   Zimtstange  
  • 125 g   Walnusskerne  
  • 2 EL   ungespritzte getrocknete Rosenblütenblätter (gibt's in Feinkost- oder Kräuterläden) 
  • 4 EL   Pistazienkerne  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Orange heiß waschen, abtrocknen und ein ca. 7 cm langes Stück abschälen. Orange auspressen. 500 g Mehl, Back­pulver, Lebkuchengewürz und braunen Zucker mischen. Öl, ca. 5 EL Wasser, 100 ml Orangensaft und Rum zufügen. Alles mit den Händen zum weichen Teig verkneten.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig mit bemehlten Händen ca. 50 walnussgroße Kugeln formen. 25 Kugeln auf das Blech geben und im heißen Ofen 20–25 Minuten backen. Übrige Kugeln ebenso backen.
3.
Wenn das erste Blech im Ofen ist, Zucker, Honig, 200 ml Wasser, Zimtstange und Orangenschale aufkochen. Ca. 3 Minuten köcheln. Sirup warm halten. Walnüsse, Rosenblätter und Pistazien fein hacken und mischen. Plätzchen herausnehmen und portionsweise 3–5 Minuten in den Sirup geben. Herausheben, abtropfen lassen und in der Nussmischung wenden. Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved