Melone-Wodka-Minze-Gelee

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 2500 g   Wassermelone  
  • 1 Bund   Minze  
  • 250 g   Himbeeren  
  • 100 ml   Wodka  
  •     Saft von 1 Limette 
  • 1 Packung (1 kg)  Gelierzucker (1:1) 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Melone vierteln, Fruchtfleisch von der Schale schneiden, klein schneiden. Das Fruchtfeisch sollte ca. 1250 g ergeben. Fruchtfleisch in einen großen Topf geben, zugedeckt ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
2.
Minze waschen, trocken tupfen, grob hacken. Himbeeren verlesen. Nach 15 Minuten Kochzeit Minze und Himbeeren zugeben und mitkochen lassen. Sieb mit einem Mulltuch auslegen. Früchte hineingeben, Saft dabei auffangen.
3.
Ca. 30 Minuten abtropfen lassen. 600 ml Saft abmessen, mit Wodka, Limettensaft und Gelierzucker in einem großen Topf vermischen. Unter ständigem Rühren, bei starker Hitze aufkochen. Mindestens 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen.
4.
Gelee in vorbereite Gläser füllen und verschließen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 830 kcal
  • 3520 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 184 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved