close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Melonensalat mit Putenstreifen

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 350 g   Putenschnitzel  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 (ca. 2,2 kg/ 1/3 750 g)  mittelgroße Wassermelone  
  • 300 g   Erdbeeren  
  • 1 (ca. 350 g)  Römersalat  
  • 1/2   Orange  
  • 125 g   Schmand  
  • 1/8 l   Buttermilch  
  • 30-40 g   Honig  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putensteifen 4-5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Abkühlen lassen. Inzwischen ein Drittel aus der Melone herausschneiden und die übrige Melone anderweitig verwenden. Aus dem Melonendrittel das Fruchtfleisch mit einer Messer herauslösen und die Kerne entfernen. Fruchtfleisch würfeln. Erdbeeren putzen, waschen, trocken tupfen und halbieren. Römersalat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Einige kleine Blätter zum Anrichten beiseite legen. Restlichen Salat in Streifen schneiden. Orange auspressen (ca. 50 ml). Saft, Schmand, Buttermilch und Honig verrühren. Melone, Putenstreifen, Erdbeeren und Salat mit dem Dressing mischen. Nach Belieben einen Teil des Salates zusammen mit den zurückgelegten Salatblättern in dem ausgehöhlten Melonendrittel anrichten. Sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved