close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Mini-Rotkohl-Enchiladas

Aus LECKER 12/2018
4.1
(10) 4.1 Sterne von 5

Oh deer! Welch gewickelte Festtagsfreuden mit Hack-Paprika-Füllung, Parmesan-Schmand-Haube und feuriger Tomatensoße

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • ca. 800 g   Rotkohl  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 2   Zwiebeln  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 3 EL   Öl  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  • 1-2 TL   Chiliflocken  
  • 1   kleine rote Paprikaschote  
  • 50 g   getrocknete Softtomaten  
  • 650 g   gemischtes Hack  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 100 g   Schmand  
  • 1   reife Avocado  
  • Saft von 1/2   Zitrone  
  • 3-4 Stiele   Koriander (kein Muss) 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Für die Enchiladas Die äußeren Blätter vom Kohl entfernen. Vom Kohl den Mittelstrunk vorsichtig herausschneiden. Kohl in 3–4 l kochendem Salzwasser 8–10 Minuten garen, damit sich die Blätter besser lösen.
2.
Kohl herausnehmen und abschrecken. Die äußeren Blätter vorsichtig ablösen und beiseite­legen. Kohlkopf wieder ins kochende Wasser legen, ca. 4 Minuten weitergaren. Vorgang wiederholen, bis 8 Blätter abgelöst sind. Dicke Mittelrippen der Blätter flach schneiden.
3.
Für die Soße Zwiebeln und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin andünsten. Mit stückigen Tomaten ablöschen. Aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und ca. 1 EL Zucker würzen.
4.
Inzwischen Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Soft­tomaten fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika und Tomaten darin 2–3 Minuten andünsten. Herausnehmen und mit dem Hack verkneten. Mit 1 TL Salz und 1⁄2 TL Pfeffer würzen. Kohlblätter gleichmäßig mit der Hackmasse befüllen, fest aufrollen.
5.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: siehe Hersteller). Parmesan fein reiben und mit Schmand verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hälfte Tomatensoße in einer Auflaufform (ca. 20 x 25 cm) verteilen. Rotkohl-Enchiladas mit der Naht nach unten in die Form legen. Übrige Soße um die Enchiladas verteilen. Parmesan-Schmand in Klecksen darauf verteilen. Im heißen Ofen 25–30 Minuten backen.
6.
Inzwischen Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch heraus­lösen und klein schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Koriander waschen, trocken schütteln, fein hacken und mit Avocado mischen. Enchiladas aus dem Backofen nehmen und mit dem Avocado-Mix bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 610 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved