Mini-Schnitzelchen in Orangensoße mit Rotkohl

Mini-Schnitzelchen in Orangensoße mit Rotkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Glas (720 ml)  Rotkohl 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 3   Zweige Thymian 
  • 3–4   Orangen 
  • 4 (à 150 g)  dünne Kalbsschnitzel 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 TL  Instant-Fleischbrühe 
  • 1–2 TL  Speisestärke 
  • 1–2 TL  Honig 
  • 1 EL  Johannisbeergelee 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Rotkohl und Lorbeerblatt zugeben und zugedeckt ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze schmoren
2.
Thymian waschen, trocken tupfen und Blätter abzupfen. Unbehandelte Orange waschen, Schale abreiben. Orangen auspressen, 250 ml Saft abmessen. Schnitzel dritteln, mit Salz und Pfeffer würzen
3.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Schnitzel von jeder Seite ca. 2 Minuten braten, herausnehmen. Thymian ins Bratöl geben und kurz braten. Mit Saft und 250 ml Wasser ablöschen. Brühe und abgeriebene Schale zugeben, ca. 5 Minuten köcheln lassen. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren, Soße damit binden. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Rotkohl mit Gelee verfeinern. Schnitzel in der Soße erwärmen. Rotkohl dazureichen. Dazu schmeckt Kartoffelpüree oder Ciabattabrot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved