Miso-Chicken mit Zitrus-Fenchelsalat

Aus LECKER-Sonderheft 2/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Innen schön zart, außen leckere Röstaromen. Zu diesem Geflügel-Träumchen vom Grill passt neben der erfrischenden Salatbeilage auch die Kräutersoße von nebenan.

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Stück (Stück)  Ingwer  
  • 2 EL   helle Misopaste  
  • 4 EL   Sesamöl  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 6 kleine   Hähnchenkeulen (à ca. 300 g) 
  • 2   Fenchelknollen  
  • 4 Stangen   Sellerie (ca. 200 g) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • 40 g   Rauchmandeln  
  • 2   Orangen  
  • 2   Pink Grapefruits  

Zubereitung

60 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Ingwer schälen, fein hacken, mit Miso, 1 EL Öl und Zitronensaft verrühren. Hähnchenkeulen mit Marinade einstreichen. Zugedeckt ca. 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
2.
Für den Salat Fenchel waschen, das Grün beiseitelegen. Sellerie waschen. Beide Gemüse in feine Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit ½ TL Salz mischen, ziehen lassen.
3.
Mandeln hacken. Orangen- und Grapefruitschale so abschneiden, dass auch die weiße Haut entfernt wird. Über einer Schüssel Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Aus den Resten den Saft drücken. Ca. 3 EL Zitrussaft, etwas Salz und Pfeffer ­verrühren. 3 EL Öl unterschlagen. Mit Fenchel, Sellerie mischen. Mandeln, Fenchelgrün und Filets unterheben.
4.
Keulen trocken tupfen (Marinade zum Bepinseln beiseitestellen) und auf dem heißen Grill (direkte Hitze) auf beiden Seiten goldbraun grillen. Keulen in ­eine Grillpfanne oder Aluschale legen, mit Marinade bestreichen und zugedeckt (indirekte Hitze) ca. 35 Minuten weitergrillen. Mit Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 660 kcal
  • 58 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved