Mitternachtssuppe mit Bohnen

0
(0) 0 Sterne von 5
Mitternachtssuppe mit Bohnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 getrocknete rote, weiße und schwarze Bohnen 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 200 Zwiebeln 
  • 2-3   Knoblauchzehen 
  • 800 Rindfleisch (aus dem Bug) 
  • 2 Dose(n) (à 850 ml)  geschälte Tomaten 
  •     Salz 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 3   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  getrocknete Kräuter der Provençe 
  • 1 (ca. 500 g)  kleine Staude Chinakohl 
  • 2   Kabanossi oder Mettenden (à ca. 100 g) 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Bohnen über Nacht getrennt in reichlich Wasser einweichen. Speck in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Rindfleisch waschen. Tomaten noch in der Dose mit einem Messer zerkleinern. Bohnen auf ein Sieb schüttel und abspülen. Speck in einem Topf auslassen. Zwiebeln und Knoblauch im Speckfett andünsten. Rindfleisch und Bohnen zufügen. Mit 1 1/2 Liter Wasser und Dosentomaten ablöschen. Salz, Pfefferkörner, Lorbeerblätter und getrocknete Kräuter zufügen. Zugedeckt ca. 1 3/4 Stunden köcheln lassen. Entstehenden Schaum zwischendurch abschöpfen. Chinakohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Ca. 15 Minuten mitgaren. Fleisch herausnehmen und in Würfel, Wurst in Scheiben schneiden. Beides in den Topf geben und würzig abschmecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved