Möhren-Kokos-Süppchen mit Pfirsich-Rosen

Aus LECKER 8/2023
Möhren-Kokos-Süppchen mit Pfirsich-Rosen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Wie gemacht für heiße Sommertage: würzig-süß und wunderbar cremig.

VeganLaktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    35 Min.
  • Wartezeit:
    120 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

500 g Möhren

1 Knoblauchzehe

1 Stück (ca. 4 cm) Ingwer

2 EL Kokosöl

gemahlene Kurkuma

600 ml Gemüsebrühe

200 ml Kokosmilch

4 Pfirsiche

Salz

Pfeffer

2 Stiele violettes Basilikum

Kokoschips für die Deko

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für die Suppe Möhren, Knoblauch und Ingwer schälen. ­Alles klein schneiden. Kokosöl im Topf erhitzen. Die vor­bereiteten Zutaten darin ca. 5 Minuten andünsten. ­Kurkuma mit Brühe sowie 100 ml Kokos­milch zugeben. Dann auf­kochen und ­zugedeckt ca. 25 Minuten köcheln.

2

2 Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen, klein schneiden und in die Suppe geben. Alles mit dem Stabmixer fein pürieren, auskühlen lassen und 1–2 Stunden kalt stellen.

3

Für das Topping 2 Pfirsiche ­waschen, halbieren, entsteinen und in sehr feine Scheiben schneiden. Zu Blüten aufrollen (s. links). Basilikum waschen.

4

Zum Anrichten Suppe noch einmal kurz durchmixen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in vier Schalen verteilen. Die restliche Kokosmilch da­rüberträufeln. Pfirsichblüten auf die Möhren-Kokos-Suppe setzen. Mit Kokoschips und ­Basilikumblättern garnieren.

Nährwerte

Pro Person

  • 180 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate