Möhrengemüse mit gefüllter Putenroulade

0
(0) 0 Sterne von 5
Möhrengemüse mit gefüllter Putenroulade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Langkorn Reis 
  •     Salz 
  • 200 getrocknete Feigen 
  • 100 ml  Apfelsaft 
  • 5   Schalotten 
  • 100 Paranüsse 
  • 7 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 125 g) 
  • 600 Möhren 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  • 3-4 Stiele  Thymian 
  • 1 EL  Crème fraîche 
  • 1-2 TL  Zitronensaft 
  • 1 TL  Senf 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Feigen klein schneiden und im Apfelsaft einweichen. 3 Schalotten schälen und fein würfeln. Nüsse grob hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Nüsse darin anbraten. Feigen zusammen mit Saft, Schalotten und Nüssen pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Fleisch trocken tupfen und eventuell zwischen Folie flach klopfen. Die Feigenfüllung gleichmäßig auf dem Fleisch verteilen. Fleisch von der Längsseite her aufrollen und feststecken. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Putenrouladen darin ca. 8 Minuten von jeder Seite anbraten.
3.
Möhren putzen, schälen, waschen und in Stifte schneiden. 2 Schalotten schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten darin glasig andünsten. Möhren zugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von 2 Stielen abzupfen. Crème fraîche unterrühren, mit Zitronensaft, Senf, Thymianblättchen, Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen zusammen mit Reis und Möhrengemüse auf Tellern anrichten. Mit übrigem Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 870 kcal
  • 3633 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 81g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved