Putenrouladen Viva Espaňa

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Spitzkohl (ca. 750 g)  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 2 EL   Mandelkerne (mit Haut) 
  • 100 g   grüne Oliven (ohne Stein) 
  • 6   dicke lange Zweige Rosmarin  
  • 6   dünne Putenschnitzel (à ca. 100 g) 
  •     Pfeffer  
  •     Salz  
  • 6 Scheiben   Serranoschinken  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 1 Glas (400 ml)  Geflügelfond  
  • 4 EL   trockener Sherry  
  • evtl. 1   Spieß  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, waschen und den Strunk entfernen. Kohl in breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Mandeln und Oliven getrennt fein hacken.
2.
Rosmarin waschen, trocken tupfen und jeden Zweig in 3 Stücke schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und evtl. etwas flacher klopfen. Nur mit Pfeffer würzen. Mit je 1 Scheibe Schinken belegen. Je 1 EL Oliven darauf verteilen.
3.
Fleisch aufrollen. Quer je 3 Rosmarinzweige in gleichem Abstand hineinstecken, dabei evtl. mit einem Spieß vorbohren. Rouladen zwischen den Zweigen durchschneiden, sodass 3 kleine Röllchen entstehen.
4.
1 EL Öl erhitzen. Zwiebel und Kohl darin andünsten. 100 ml Fond zugießen und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Röllchen darin rundherum 6–8 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen. Mandeln im Bratfett kurz rösten. Mit Sherry und 300 ml Fond ablöschen, aufkochen und bei starker Hitze ca. 5 Minuten köcheln.
6.
Mit Pfeffer abschmecken und alles anrichten. Dazu schmecken Röstkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 61 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved